Written by 12:09 pm Mobiles Internet, Smartphones & Apps, Tipps & Tricks

Android Icons – Symbole der Statusleiste richtig deuten

Symbole der Statusleiste - Android Icons richtig deuten

Was ist ein App Icon überhaupt?

Egal ob Symbole in der Statusleiste oder auf dem Bildschirm – Android Icons sind überall zu sehen. Ein Icon ist ein Symbol beziehungsweise ein kleines Bild. Es hat seinen Ursprung im Computerbereich. Dort dient es als Piktogramm für eine grafische Oberfläche. Mit Klick auf die Android Icons öffnet sich die zugehörige Anwendung oder das Verzeichnis, mit dem sie verbunden sind. Das gilt nicht nur für Icons auf dem Bildschirm, sondern teilweise auch für Symbole in der Statusleiste.

In den meisten Fällen sind die Icons quadratisch und einheitlich groß. Tippst du sie an, rufen sie eine Datei oder Anwendung auf. Das bedeutet, dass du mit dem Android App Icon eine Aktion ausführst. Der entscheidende Vorteil ist: Das Gehirn versteht einfache Symbole schneller. Während man Texte zuerst lesen muss, um sie zu verstehen, ist das bei Bildern nicht der Fall. Das macht die Symbole in der Statusleiste einfach zu erfassen und spart Platz.

Die Symbole in der Statusleiste von Android

Heute besitzt fast jeder ein Smartphone, viele sogar ein weiteres geschäftliches. Dadurch nimmt die Anzahl der Geräte stetig zu. Gleichzeitig entwickeln sich die Smartphones immer weiter. Das Ergebnis: Mit den neuen Funktionen finden sich auch neue Symbole in der Statusleiste. Aber es gibt einige Icons, die mittlerweile zum Standard gehören und damit als die wichtigsten Symbole in der Statusleiste gelten. Viele Android Icons sind inzwischen selbsterklärend, da sie bereits lange Einsatz finden.

Android Icons für Signale, Empfang und Internet

Zu den wichtigsten Android Icons in der Statusleiste gehören alle, die über Signale und die Verbindung zum Internet informieren.

  • WLAN: Das weiße Dreieck, das aus nach oben zeigenden Halbkreisen besteht, zeigt die Verbindung zum WLAN an. Je ausgefüllter das Symbol ist, desto stärker ist die der Empfang.
  • Mobile Daten: Wie gut der mobile Datenempfang ist, erkennst du am App Icon, das aus zwei Pfeilen besteht. Während einer nach oben zeigt, weist der andere nach unten. Auf sehr modernen Geräten ist es mittlerweile nur noch selten unter den Android Icons vorhanden.
  • Empfang: Balken, die nach rechts größer werden, signalisieren den Mobilfunkempfang. Neben den Balken steht, auf welchen Standard die Mobilfunkverbindung zugreift, beispielsweise 4G.

Android Icons für Benachrichtigungen und Töne

Symbole in der Statusleiste zeigen dir ebenfalls, ob das Smartphone leise, laut oder stumm ist. Welche Lautstärke aktuell gilt, kannst du schnell direkt auf dem Startbildschirm erkennen. Genauso zeigen sich eingegangene Benachrichtigungen als Symbole in der Statusleiste, wobei sie durch zusätzlich Einstellungen ergänzbar sind.

  • Nicht stören: Dass sich das Smartphone im “Nicht stören” Modus befindet, zeigt ein durchgestrichener Kreis als Icon. In diesem Fall unterdrückt das Smartphone Töne und die Vibration.
  • Vibrationsmodus: Befindet sich das Smartphone im Vibrationsmodus, spielt es keine Geräusche ab. Stattdessen vibriert es, sobald ein Anruf oder eine Nachricht eingeht. Das Icon dafür ist fast immer ein kleines Smartphone mit gezackten Linien auf beiden Seiten.
  • Benachrichtigungen: Offene Nachrichten zeigen sich ebenfalls als Symbole in der Statusleiste. Wie genau diese aussehen, hängt dabei von der App ab, die den Benutzer informiert.

Sonstige Android Icons

Zusätzlich finden sich verschiedene andere Symbole in der Statusleiste. Solche Android Icons zeigen beispielsweise, dass der Datensparmodus eingeschaltet ist. Auch den Akkusparmodus oder das eingeschaltete GPS siehst du als Symbole in der Statusleiste.

Unterscheiden sich die Android Icons in der Statusleiste je nach Smartphone?

Die Symbole in der Statusleiste sehen nicht immer gleich aus. Sie unterscheiden sich beispielsweise abhängig vom Smartphone. So sehen die Android App Icons von Samsung etwas anders aus als die von Huawei. Trotzdem lassen sich die meisten Icons miteinander vergleichen: Manche sehen ungewohnt aus, stellen dich als Anwender aber nicht vor eine unüberwindbare Herausforderung. Außerdem kannst du beobachten, dass sich die Symbole in der Statusleiste in unterschiedlichen Android-Versionen ebenfalls voneinander unterscheiden.

Neue Symbole in der Statusleiste erscheinen häufig nach einem Android Update

Deine Android Version hat sich aktualisiert und es erscheinen neue Symbole in der Statusleiste? Das kommt hin und wieder vor und ist nicht verwunderlich. Während sich manchmal einzig das Aussehen ändert, kann es sich auch um gänzlich neue Symbole handeln. In diesem Fall hilft dir nur Google weiter. Hier findest du Ratgeber wie diesen, die dir erklären, wofür genau die neuen Android Symbole gedacht sind.

Fazit

Die Symbole in der Statusleiste verraten dir alles, was du wissen musst. Beispielsweise erkennst du so, ob du ausreichend Mobilfunkempfang hast, um ins Ausland zu telefonieren. Du möchtest WiFi-Calling einsetzen, damit du im geschlossenen Raum einen besseren Empfang hast? Dann lohnt sich ein Blick auf die Icons: Ein Halbkreis, der nach oben hin größer wird, bedeutet, dass du auf WiFi-Calling zugreifst. Wir von Lebara bieten günstige Internet-Tarife für dein Wifi-Vergnügen an!

(Visited 47 times, 1 visits today)
Close