Written by 7:21 am Smartphones & Apps, Tipps & Tricks

Haushaltsbuch App – alle Finanzen stets im Blick!

Eine Haushaltsbuch App ist ein gutes Mittel, die Finanzen im Auge zu behalten.

Wofür ein Haushaltsbuch als App?

Du möchtest dein Haushaltsbudget im Blick behalten? Mit einer Haushaltsbuch App ist das kein Problem. Nutzt du im Haushalt die App, kannst du dir jederzeit übersichtlich auflisten lassen, wohin dein Geld verschwindet. Das verschafft dir nicht nur einen Überblick und hilft dir beim Sparen: Die Haushaltsbuch App unterstützt dich dabei, dein Geld bewusst auszugeben.

Im Grunde genommen ist die Haushaltsbuch App das, was früher ein einfaches Haushaltsbuch war. Allerdings ist es im Smartphone-Zeitalter wesentlich unkomplizierter. Du gibst deine Kosten für den Haushalt in die App ein und der Rest erledigt sich automatisch. Du musst also keine Transaktionen per Hand erfassen, berechnen und auswerten.

Darum solltest du ein Haushaltsbuch als App für dich nutzen

Die Budget- und Finanzplanung erleichterst du dir mit einer Haushaltsbuch App ungemein. Während du die Daten eingibst, listet die App deine Einnahmen und Ausgaben auf und stellt sie einander gegenüber. Du siehst also direkt, wie viel Geld du für was ausgibst. Das hilft dir, zum Ende des Monats hin den Überblick zu behalten. Im Idealfall sparst du auf diese Weise sogar. Nutzt du die App langfristig für deine Budgetplanung, kannst du feststellen, in welchen Bereichen das gewünschte Sparpotenzial schlummert.

In der heutigen Zeit ist es am sinnvollsten, ein digitales Haushaltsbuch zu führen. Dadurch hast du deine Finanzen stets im Blick und kannst Ausgaben direkt erfassen. Das hat den Vorteil, dass nichts in Vergessenheit gerät.

Was zeichnet eine gute Haushalts App aus?

Damit du im Haushalt von der App profitierst, sollte sie dir verschiedene Funktionen bieten. Dazu gehören:

  • Einnahmen und Ausgaben erfassen
  • Eine grafische Auswertung deiner Daten (was übersichtlicher ist)
  • Monatliche Fixkosten anzeigen
  • Persönliches Monatsbudget verwalten
  • Statistiken über die Ausgabenkategorien, um dir beim Sparen zu helfen
  • Eigene Kategorien für deine Ausgaben und Einnahmen erstellen
  • Für Paare: Eine gemeinsame Haushalts- und Budgetplanung

So wählst du den richtigen Download für deine Budgetplanung aus

Bevor du dich für eine Haushaltsbuch App entscheidest, solltest du prüfen, ob sie dir die notwendigen Funktionen bietet. Außerdem ist es wichtig, den Anbieter zu überprüfen. Idealerweise entscheidest du dich für ein deutsches System, das verschiedene Sicherheitsvorkehrungen in die App implementiert hat. Dazu gehört beispielsweise, dass du die App offline verwenden kannst. Denn: Solange die App offline arbeitet, ist sie vor Hackern weitestgehend geschützt.

Die drei besten Haushaltsbuch Apps im Überblick

Sobald du nach einer Haushaltsbuch App suchst, hast du die Qual der Wahl. Es gibt zahlreiche Anbieter, die für Android und iOS eine vielversprechende App bereitstellen. Zu den drei besten Apps gehören Ausgaben Manager, Money Manager und SayMoney.

Ausgaben Manager

Du hast bisher noch keine Haushaltsbuch App getestet? Am einfachsten für Einsteiger ist der Ausgaben Manager. Er lässt sich intuitiv bedienen und verschafft dir innerhalb weniger Sekunden einen Überblick. In einem Kalender siehst du deine Einnahmen und Ausgaben. Außerdem kannst du verschiedene Einstellungen vornehmen und beispielsweise eigene Kategorien erstellen.

Money Manager

Wenn du es gerne detailliert magst, ist der Money Manager die richtige Haushaltsbuch App für dich. Hier kannst du die unterschiedlichsten Informationen für deine Einnahmen und Ausgaben eintragen. Zusätzlich kannst du die Kategorien anpassen und dir Notizen machen. Die Statistiken und Diagramme erleichtern dir den Überblick.

SayMoney

Das SayMoney Haushaltsbuch ist übersichtlich und leicht zu bedienen. Du kannst die unterschiedlichen Kategorien anpassen und Notizen oder Belege zu deinen Einnahmen und Ausgaben hinzufügen. Zusätzlich kannst du fixe Zahlungen anlegen, was dir die Arbeit erleichtert, solltest du regelmäßig wiederkehrende Kosten haben. Besonders schön: Anders als die meisten anderen Anbieter verzichtet SayMoney auf Werbung in den Menüs.

Wie sicher ist die Finanzplanung per Haushaltsbuch App?

Eine Haushaltsbuch App unterstützt dich in vielen Lebenssituationen, die mit Finanzen zu tun haben. Wichtig dabei: Deine Daten müssen geschützt sein. Schließlich handelt es sich bei deinen Finanzen um sensible Daten, auf die Dritte keinen Zugriff haben sollen.

Ob eine Haushaltsbuch App sicher ist, lässt sich nicht allgemeingültig beantworten. Es gibt große Unterschiede zwischen den einzelnen Anbietern. Deshalb solltest du im Vorfeld genau prüfen, ob die App ausreichend Schutz bietet.

Grundregeln im Umgang mit Finanz Apps

Damit deine Finanzdaten sicher sind, solltest du stets verantwortungsvoll mit deinem Smartphone umgehen. Das gilt natürlich nicht nur für die Haushaltsbuch App, sondern auch für deine Online-Banking-App. Idealerweise beachtest du die wichtigsten Grundregeln:

  • Nutze einen Download aus dem offiziellen App-Store.
  • Halte dein Handy mit Sicherheitsupdates stets auf dem neusten Stand.
  • Installiere gegebenenfalls einen zusätzlichen Virenschutz.
  • Falls dein Smartphone die Option bietet, Daten aus der Ferne zu löschen, aktiviere sie. Hast du dein Handy verloren, kannst du deine sensiblen Informationen jederzeit entfernen.
  • Beobachte dein Smartphone. Lange Rechenzeiten oder ein plötzlicher und ungewöhnlich hoher Akkuverbrauch können auf ein Sicherheitsrisiko hindeuten.

Für wen ist die Nutzung einer Haushaltsbuch App überhaupt sinnvoll?

Eine Haushaltsbuch App ist für jeden sinnvoll, der einen Überblick über seine Finanzen haben möchte. Im Online-Banking siehst du zwar deine Ausgaben kannst sie aber nicht statistisch auswerten. Mit einer Haushaltsbuch App erfasst du deine Finanzen genau und kannst nachvollziehen, wann du wofür wieviel ausgibst. Das erleichtert die Budgetplanung ungemein!

Fazit

Es gibt viele sinnvolle und sichere Apps für deine Finanzen. Deshalb lohnt es sich, wenn du dich mit dem Thema Haushaltsbuch App intensiv auseinandersetzt. Wichtig ist, dass du dich auf die Sicherheit der App verlassen kannst. Deshalb solltest du diesen praktischen Alltagshelfer sorgfältig auswählen. Auf diese Weise behältst du die volle Kontrolle über deine Finanzen: Beispielsweise deine monatlichen Ausgaben für deine Internet-Flatrate von Lebara. Damit du alle deine Kosten rund um deinen Handyvertrag immer im Blick behältst, haben wir die MyLebara App für dich. Als Kunde von uns kannst du hier dein Guthaben einsehen und schnell auf alle deine Lebara Produkte zugreifen.

(Visited 1,951 times, 3 visits today)
Close