Written by 12:17 pm Smartphones & Apps, Technik & Telefonie, Tipps & Tricks

Die besten Handy Ladekabel von Drittanbietern im Test

Dein Handy Ladekabel ist kaputt oder du hast es verloren? Wir zeigen dir günstige Alternativen von Drittanbietern.

Darum macht ein gutes Handy Ladekabel oft den Unterschied

Ein gutes Handy Ladekabel verfügt über ausreichend Spannung, um die Spannungstoleranz des Smartphones voll auszuschöpfen. Gleichzeitig bietet es den notwendigen Ladestrom bei einem guten Ladetempo. Da beide einen gewissen Einfluss auf die Spannung des Kabels haben, müssen sie notwendigerweise exakt aufeinander abgestimmt sein. In Kombination mit einem hochwertigen Leiter und qualitativen Kontakten ist es möglich, das Smartphone effizient und schnell zu laden.

Soll es besser ein kurzes oder ein langes Handy Kabel sein?

Nach dem Handy desinfizieren nur noch schnell dein Smartphone an ein Handy Ladekabel anschließen – dann ist es wieder voll einsatzbereit! Es stellt sich jedoch die Frage, ob ein langes oder ein kurzes Handy Kabel besser dafür geeignet ist.

Ein wichtiger Punkt dabei ist die Ladegeschwindigkeit. Diese ist bei einer Länge von bis zu 30 Zentimetern in der Regel zuverlässig. Ein 1 Meter langes Kabel eignet sich ebenfalls, da es oftmals einfacher in der Handhabung ist und keine Leistung einbüßt. Grundsätzlich gilt jedoch: Je länger das Kabel ist, desto größer ist der Spannungsabfall. Deshalb ist es besonders wichtig, auf hochwertige Ladekabel zu setzten, solltest du eine Länge von mehr als 1,80 Metern benötigen.

Was hat es mit USB IF auf sich?

Den Begriff USB IF hast du vielleicht bereits im Zusammenhang mit USB C Kabeln gehört. Einige Hersteller werben mit diesem zusätzlichen Feature. Dabei handelt es sich um ein Handy Ladekabel mit einem integrierten Chip, der zwei Aufgaben erfüllt: Er bestätigt deinem Smartphone, dass es sicher ist und speichert Daten ab. Zu diesen Informationen gehört beispielsweise der sogenannte eMarker. Er definiert, mit wie viel Watt ein Gerät aufzuladen ist, sodass das angeschlossene Modell die gewünschte Leistung vollumfänglich nutzen kann.

Ein weiterer klarer Vorteil: Die IF Funktionalität stellt sicher, dass das Kabel dein Gerät nicht kaputtmacht. Das wäre dann der Fall, wenn sich ein Hersteller eines USB C Ladekabels nicht an die gängigen Qualitäts-Standards hält. Auch wenn diese Kabel mittlerweile nicht mehr auf dem Markt zu finden sind – diese Vorsichtsmaßnahme rentiert sich.

Der Test: Das sind die besten Handy Ladekabel

Du möchtest deine Android Icons durchschauen oder deine Wartezeit damit verbringen, Handy-Spiele zu spielen? In diesem Fall benötigst du einen leistungsstarken Akku und das richtige Kabel, um ihn schnell und zuverlässig wieder aufzuladen. Dies sind die besten unter ihnen:

USB-C Kabel

Als Ladegerät ist das USB C Kabel besonders beliebt. Es handelt sich um ein Standardmodell, weshalb du zahlreiche Angebote finden wirst. Trotzdem gilt auch bei diesem Handy Ladekabel, dass es auf die Qualität ankommt. Vor allem wenn du deine Handyvertrag Angebote, wie unbegrenztes Surfen, in vollem Umfang nutzen möchtest. Empfehlenswert sind die folgenden Modelle:

  • AUKEY USB C Kabel auf USB 3.0 A
  • Syncwire USB C Kabel auf USB 3.0
  • Anker PowerLine+

USB-C auf weiteres USB-C Kabel und andere Adapter

USB C Ladekabel sind ein wenig besonderer als das gängige Handy Ladekabel. Möchtest du es beispielsweise als Netzteil benutzen, um dein Notebook mit über 60 Watt zu laden? Dann musst du dich näher mit den solchen Modellen auseinandersetzen. Die folgenden Kabel eigenen sich besonders gut für den Einsatz als Handy Ladekabel oder für das Tablet:

  • AUKEY USB C Kabel auf USB C-
  • Anker PowerLine+ USB C auf USB C2.0
  • Anker PowerLine II USB C auf USB C3.1

MicroUSB Kabel

Als Smartphone Ladekabel sind Kabel mit MicroUSB Anschluss nicht immer geeignet. Dennoch lassen sie sich für zahlreiche andere Geräte einsetzen. Bereits ab rund 8 Euro erhältst du ein gutes Produkt mit hervorragender Leitfähigkeit. Folgende Modelle vom Drittanbieter eignen sich besonders gut:

  • Anker PowerLine+
  • Anker PowerLine Micro USB Kabel
  • Syncwire Micro USB Kabel
  • RAVPower Micro USB Kabel

Fazit – auch Handy Ladekabel von Drittanbietern können sich lohnen

Du musst nicht unbedingt ein Originalkabel des Herstellers kaufen, damit deine Smartphone Neuheiten von einer hohen Ladegeschwindigkeit profitieren. Zwar halten besonders günstige Datenkabel und Laptop Ladekabel nicht immer was sie versprechen. Doch bei Preisen im Mittelfeld können die Produkte von Drittanbietern punkten. Übrigens: Auch Handy Ladekabel von großen Marken sind nicht frei von jedem Makel – es kommt tatsächlich auf das einzelne Produkt an.

(Visited 47 times, 1 visits today)
Close