Datenschutzerklärung | Lebara Deutschland
text.skipToContent text.skipToNavigation

Datenschutzerklärung Webseiten

Datenschutzerklärung

(Download PDF)

 

von Lebara Limited für die Nutzung von Webseiten

 

Wir freuen uns über Ihren Besuch des deutschen Internetauftritts von Lebara Limited (nachfolgend „Lebara Limited“ oder „wir“) unter lebara.de, lebara.com/de, lebara-prepaid.de und lebara-aktion.de (nachfolgend jeweils „Webseite“).

 

Die Verarbeitung personenbezogener Daten auf und über unsere Webseite erfolgt in Übereinstimmung mit der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG). Mittels dieser Datenschutzerklärung informieren wir über die Erhebung von personenbezogenen Daten auf und über unsere Webseite bei der betroffenen Person nach Art. 13 DS-GVO.

 

Für diese Datenschutzerklärung geltend die Begriffsbestimmungen gemäß Art. 4 DS-GVO.

 

1. Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen

 

Verantwortlicher für die Verarbeitung personenbezogener Daten nach dieser Datenschutzerklärung ist:

 

Lebara Limited

The Whitechapel Building

10 Whitechapel High Street

London E1 8DX

Großbritannien

Tel.: 0211 / 31051 0000

E-Mail: [email protected]

Webseite: www.lebara.de und www.lebara.com/de

 

2. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

 

Der Datenschutzbeauftragte der Lebara Limited ist:

 

Anna Zawistowska

Lebara Limited

The Whitechapel Building

10 Whitechapel High Street

London E1 8DX

Großbritannien

[email protected]

 

3. Zwecke und Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung personenbezogener Daten

 

Wenn Sie die Webseite besuchen, erhebt, verarbeitet und nutzt Lebara personenbezogene Daten von Ihnen für die nachfolgend dargestellten Zwecke.

 

 

 

a) Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten beim Besuch der Webseite

 

Zum Zweck des Besuchs der Webseite erheben und verarbeiten wir nur diejenigen Informationen und personenbezogenen Daten, die uns Ihr Internetbrowser automatisch übermittelt, wie etwa:

 

-        Datum und Uhrzeit des Abrufs der Webseite

-        Ihren Browsertyp und die Browser-Einstellungen

-        das verwendete Betriebssystem

-        die von Ihnen zuletzt besuchte Seite

-        die übertragene Datenmenge und der Zugriffsstatus sowie

-        Ihre IP-Adresse.

 

Diese Informationen und personenbezogenen Daten werden zu dem Zweck benötigt, um die Inhalte der Webseite korrekt auszuliefern und zu optimieren, die Werbung für die Webseite zu optimieren sowie die Netz- und Informationssicherheit zu gewährleisten und die Webseite vor Angriffen, Störungen und Schädigungen zu schützen.

 

Die hiernach erhobenen personenbezogenen Daten und Informationen werden von Lebara statistisch und zu dem Zweck ausgewertet, den Datenschutz und die Datensicherheit zu erhöhen, um ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau für die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Die bei Aufruf der Webseite erhobenen personenbezogenen Daten, insbesondere die IP-Adresse des Nutzers, werden spätestens 14 Tage nach deren Erhebung gelöscht, es sei denn, es wurde ein Angriff oder eine Bedrohung durch den Nutzer erkannt.

 

Soweit wir bei Aufruf der Webseite personenbezogene Daten des Nutzers wie insbesondere die IP-Adresse des Nutzers erheben und verarbeiten, ist die Rechtsgrundlage hierfür Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DS-GVO, denn diese Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen von Lebara erforderlich. Die von Lebara hiermit verfolgten berechtigten Interessen sind, Datenschutz und Datensicherheit zu erhöhen, um ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau für die von Lebara verarbeiteten personenbezogenen Daten zu gewährleisten, die Netz- und Informationssicherheit zu gewährleisten sowie die Webseite zu optimieren und sie vor Angriffen, Störungen und Schädigungen zu schützen.

 

b) Registrierung auf und Bestellungen und Kontakt über die Webseite

 

Sie können sich unter Angabe Ihrer personenbezogenen Daten auf der Webseite registrieren, Bestellungen bei Lebara durchführen oder mit Lebara in Kontakt zu treten. Die personenbezogenen Daten, die Sie dabei an Lebara übermitteln, ergeben sich aus dem entsprechenden Formular auf der Webseite für die Registrierung, Bestellung bzw. Kontaktaufnahme. Die hierbei an Lebara übermittelten personenbezogenen Daten werden zum Zweck der Registrierung, Bestellung bzw. zur Bearbeitung Ihrer Kontaktanfrage erhoben und gespeichert.

 

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b DS-GVO, denn die Verarbeitung ist für die Erfüllung eines Vertrages zwischen Lebara und der betroffenen Person oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, die auf Anfrage der betroffenen Person erfolgen.

 

c) Registrierung von SIM-Karten

 

Wenn Sie über die Webseite eine Lebara SIM-Karte mittels Videoidentifizierungsverfahren registrieren wollen, müssen Sie zu diesem Zweck die in § 111 Telekommunikationsgesetz aufgeführten Kundendaten (Name, Anschrift, Geburtsdatum) und Angaben zum Identitätsdokument sowie eine Kopie Ihres Identitätsdokuments übermitteln. Zudem müssen Sie ein Videoidentifizierungsverfahren durchlaufen, bei dem eine Videoübermittlung an Lebara bzw. einen von Lebara hierzu beauftragten Auftragsverarbeiter erfolgt.

 

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 Buchstaben b und c DS-GVO, denn die Verarbeitung ist für die Erfüllung eines Vertrages zwischen Lebara und der betroffenen Person oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, die auf Anfrage der betroffenen Person erfolgen. Zudem besteht in § 111 Telekommunikationsgesetz eine rechtliche Verpflichtung zur Erhebung dieser Daten.

 

d) Direktwerbung, Produktinformationen und Newsletter von Lebara

 

Wir bieten Ihnen an, Direktwerbung, Produktinformationen und Newsletter von Lebara per E-Mail und/oder SMS und/oder mittels Telefonanruf zu erhalten. Hierfür benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse und/oder Ihre Mobiltelefonnummer.

 

Wir können Ihre E-Mail-Adresse, die wir im Zusammenhang mit einem Vertrag über die Erbringung von Telekommunikationsdiensten erhalten haben, zur Direktwerbung für eigene ähnliche Waren oder Dienstleistungen verwenden, sofern Sie der Verwendung nicht widersprochen haben. Rechtsgrundlage für diese Verwendung ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DS-GVO, denn die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen von Lebara erforderlich. Die von Lebara hiermit verfolgten berechtigten Interessen sind die Bewerbung von Produkten und Dienstleistungen gegenüber Kunden. Sie können dieser Verwendung jederzeit gemäß dem am Ende stehenden Hinweis auf das Widerspruchsrecht nach Art. 21 DS-GVO widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.

 

Im Übrigen erheben und verarbeiten wir Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Mobilfunknummer zum Zwecke der Zusendung von Direktwerbung, Produktinformationen und Newsletter von Lebara per E-Mail und/oder SMS sowie zum Zwecke von Werbeanrufen von Lebara, sofern Sie hierzu Ihre Einwilligung erteilt haben. Hierzu darf Lebara die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse sowie Ihre Lebara-Mobilfunknummer speichern und verwenden. Ihre Einwilligung wird protokolliert und Sie können den Inhalt der Einwilligung sowie diesen Hinweis jederzeit abrufen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Der Widerruf kann per Post an Lebara Ltd., c/o Lebara Germany Ltd., Zollhof 17, 40221 Düsseldorf oder per E-Mail an [email protected] gesendet werden. Zudem kann die E-Mail-Werbung und der E-Mail-Newsletter auch durch Klick auf den am Ende der E-Mail enthaltenen Link abbestellt werden. Bezüglich der Werbung per SMS und Telefonanrufe kann der Widerruf per SMS von der Lebara SIM-Karte mit dem Keyword STOPSMS an die kostenlose Kurzwahl 55255 erfolgen.

 

Der Inhalt der Einwilligungserklärung lautet:

 

„Falls Sie mindestens 16 Jahre alt sind und Angebote von Lebara erhalten möchten, wählen Sie bitte, auf welchem Wege.

per:

- E-Mail

- SMS

- Telefon

Sie können diese Marketing-Einwilligung jederzeit widerrufen. Sie können unserer Datenschutzerklärung entnehmen, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten und wie Sie die Einwilligung widerrufen können.“

 

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten ist Ihre Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DS-GVO.

 

e) Werbung von Kooperationspartnern von Lebara

 

Auf Ihren Wunsch übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten (Name, Anschrift, E-Mail-Adresse und Mobilfunknummer) zum Zwecke der Zusendung von Werbung und Produktinformationen von Kooperationspartnern von Lebara per E-Mail und/oder SMS, sofern Sie hierzu Ihre Einwilligung erteilt haben. Hierzu darf Lebara die von Ihnen angegebenen Daten, nämlich Name, Anschrift, E-Mail-Adresse sowie Ihre Lebara-Mobilfunknummer, speichern, verwenden und an Kooperationspartner übermitteln und diese Kooperationspartner dürfen diese Daten zur Zusendung von Werbung und Produktinformationen verwenden. Ihre Einwilligung wird protokolliert und Sie können den Inhalt der Einwilligung sowie diesen Hinweis jederzeit abrufen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Der Widerruf kann per Post an Lebara Ltd., c/o Lebara Germany Ltd., Zollhof 17, 40221 Düsseldorf oder per E-Mail an [email protected] gesendet werden. Zudem kann die E-Mail-Werbung und der E-Mail-Newsletter auch durch Klick auf den am Ende der E-Mail enthaltenen Link abbestellt werden. Bezüglich der Werbung per SMS kann der Widerruf per SMS von der Lebara SIM-Karte mit dem Keyword STOPSMS an die kostenlose Kurzwahl 55255 erfolgen.

 

Der Inhalt der Einwilligungserklärung lautet:

 

„Falls Sie mindestens 16 Jahre alt sind und Angebote von vertrauenswürdigen Kooperationspartnern von Lebara erhalten möchten, wählen Sie bitte, auf welchem Wege:

per:

- Post

- SMS

Sie können diese Marketing-Einwilligung jederzeit widerrufen. Sie können unserer Datenschutzerklärung entnehmen, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten und wie Sie die Einwilligung widerrufen können.“

 

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten ist Ihre Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DS-GVO.

           

f) Verwendung von Cookies

 

Bei der Nutzung der Webseite werden Cookies eingesetzt. Cookies haben den Zweck, die Webseite für Ihren Besuch zu personalisieren und die Nutzung der Webseite zu erleichtern. Cookies sind kleine Textdateien, die die Webseite an die Cookie-Datei des Internetbrowsers auf Ihrem Endgerät übermittelt und dort für einen späteren Abruf vorhält, so dass die Webseite sich u.a. erinnern kann, wer Sie sind. Ein Cookie beinhaltet typischerweise den Namen der Domain, von dem der Cookie stammt, die „Lebenszeit“ des Cookies und eine eindeutige Kennung. Es werden auf der Webeseite folgende Arten von Cookies eingesetzt:

 

- Session Cookies: Dies sind vorübergehende Cookies, die in der Cookie-Datei Ihres Browsers verbleiben, bis Sie die Webseite verlassen, und vor allem dafür erforderlich sind, dass Sie die Webseite nutzen und darüber Bestellungen und die Registrierung Ihrer SIM-Karte vornehmen können. Diese Session Cookies werden gelöscht, wenn Sie die Browsersitzung beenden.

 

- Dauerhafte Cookies: Diese verbleiben für länger in der Cookie-Datei Ihres Browsers (wie lange, hängt von der Lebenszeit des speziellen Cookies ab, aber dies kann unbegrenzt oder bis zur Löschung sein). Dauerhafte Cookies von Lebara ermöglichen es der Webseite, sich an Ihre getroffene Auswahl zu erinnern (z. B. Ihre Registrierungsdaten, die von Ihnen gewählte Sprache oder die Region, in der Sie sich befinden). Dauerhaft Cookes von Dritten dienen dazu, Ihnen Anzeigen, die für Sie relevant und von Interesse sind, anzuzeigen. Sie werden auch verwendet, um festzulegen, wie oft eine Anzeige angezeigt wird, und um die Effektivität einer Werbekampagne zu beurteilen. Dauerhafte Cookies werden üblicherweise von Werbe-Netzwerken verwendet, sofern Sie der Verwendung von Cookies nicht widersprochen haben (Opt-out). Diese Cookies merken es sich, wenn Sie eine Website besucht haben, und geben diese Informationen dann an andere Unternehmen innerhalb des Werbe-Netzwerkes wie zum Beispiel Werbetreibende weiter.

 

- Cookies in Zusammenhang mit Google Analytics, wie nachfolgend in Ziffer 3 g) beschrieben.

 

- Web Beacons: Dies sind elektronische Zeichen (auch „Clear GIFs“ oder „Web Bugs“ genannt), die uns gestatten, die Anzahl der Nutzer zu zählen, die die Webseite besucht haben.

 

Falls Sie Cookies oder Web Beacons der Webseite nicht akzeptieren möchten, können Sie diese ablehnen und dem Zugriff auf zuvor gespeicherte Informationen widersprechen, indem Sie Ihren Internetbrowser entsprechend einstellen. Die Einstellungen innerhalb Ihres Browsers, die Ihnen gestatten, dies zu tun, unterscheiden sich von Browser zu Browser, sie können in der Regel unter „Datenschutz“ oder „Cookies“ des „Internetoptionen“- oder „Einstellungen“-Menüs Ihres Browsers gefunden werden. Falls Sie Hilfe benötigen, um Cookies zu deaktivieren oder zu löschen, sollten Sie auf das „Hilfe“-Menü innerhalb Ihres Browsers zurückgreifen. Informationen über die Verwaltung und Löschung von Cookies sowie eine entsprechende Anleitung hierzu für die gängigen Browser sind z.B. unter www.meine-cookies.org abrufbar. Bitte beachten Sie jedoch, dass Sie nicht in der Lage sein mögen, alle der interaktiven Eigenschaften und Funktionen der Webseite zu verwenden, falls Cookies und/oder Web Beacons blockiert oder gelöscht sind.

 

g) Verwendung von Google Analytics

 

Wir haben auf der Webseite Google Analytics integriert. Google Analytics ist ein Webanalysedienst, der von der Fa. Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (nachfolgend „Google“), angeboten wird.

 

Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf dem Computer des Nutzers gespeichert werden und dem Zweck dienen, eine Analyse der Benutzung der Internetseiten zu ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Internetseiten durch den Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übermittelt und dort gespeichert. Auf der Webseite von Lebara ist die IP-Anonymisierung aktiviert, so dass die IP-Adresse der Nutzer von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übermittelt und dort gekürzt, so dass eine Datenverarbeitung außerhalb der Europäischen Union stattfinden kann. In diesem Falle erfolgt die Übermittlung der mittels Google Analytics erhobenen personenbezogenen Daten in die USA. Google hat die Zertifizierung nach dem EU-US-Privacy Shield durchgeführt (siehe https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI) und damit die rechtlichen Voraussetzungen für die Angemessenheit des Datenschutzniveaus für die Erbringung des Dienstes Google Analytics im Wege der Auftragsverarbeitung geschaffen.

 

Der Nutzer kann der Nutzung von Google Analytics widersprechen und die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung des Internetbrowsers verhindern, wie oben unter Ziffer 3 f) gezeigt. Der Nutzer kann darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf seine Nutzung der Internetseiten bezogenen Daten (inkl. seiner IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem er das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics-JavaScript (ga.js, analytics.js, dc.js) herunterlädt und installiert: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

 

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können Sie unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ und unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html abrufen.

 

Rechtsgrundlage für den Einsatz von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DS-GVO, denn der Einsatz von Google Analytics ist zur Wahrung der berechtigten Interessen von Lebara erforderlich. Die von Lebara hiermit verfolgten berechtigten Interessen sind die Analyse der Nutzung der Webseite, um dadurch den Internetauftritt und die Angebote von Lebara zu verbessern und für den Nutzer interessanter auszugestalten.

 

g) Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten von Kindern

 

Wir erheben und verarbeiten nicht wissentlich personenbezogene Daten von Kindern unter 14 Jahren und unsere Webseite richtet sich nicht an Kinder unter 16 Jahren. Ungeachtet dessen können wir nicht ausschließen, dass wir personenbezogene Daten von Kindern erheben und verarbeiten. Sofern dies der Fall ist, werden wir sicherstellen, dass die Verarbeitung und die Daten dem Alter des Kindes angemessen sind.

 

4. Empfänger personenbezogener Daten / keine Übermittlung an ein Drittland

 

Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten sind neben den in Ziffer 3 genannten Unternehmen folgende Unternehmen:

 

a)  Lebara Germany Ltd.

 

Lebara Germany Ltd., Zollhof 17, 40221 Düsseldorf ist ein mit Lebara Limited verbundenes Unternehmen und erbringt als Auftragsverarbeiter im Auftrag von Lebara Limited gegenüber Kunden von Lebara in Deutschland den Kundendienst.

 

b)  Auftragsverarbeiter zur Durchführung des Videoidentifizierungsverfahrens und der Überprüfung der Kundendaten

 

Zur Durchführung des Videoidentifizierungsverfahren gemäß der Verfügung der Bundesnetzagentur gemäß § 111 Abs. 1 Satz 4 Telekommunikationsgesetz beauftragen wir verschiedene Auftragsverarbeiter, die im Auftrag von Lebara gegenüber Kunden in Deutschland die Erhebung der Kundendaten und Identitätsprüfung im Rahmen des Videoidentifizierungsverfahren durchführen. Zudem beauftragen wir andere Auftragsverarbeiter damit, im Auftrag von Lebara die erhobenen Kundendaten einschließlich der Kopie des Identitätsdokuments zu überprüfen.

c) Deutsche Post AG

 

Deutsche Post AG, Charles-de-Gaulle-Straße 20, 53113 Bonn führt als Auftragsverarbeiter im Auftrag von Lebara Limited gegenüber Kunden in Deutschland das Post-Ident-Verfahren gemäß der Verfügung der Bundesnetzagentur gemäß § 111 Abs. 1 Satz 4 Telekommunikationsgesetz durch.

 

d) Zahlungsdiensteanbieter

 

Beim Kauf von Guthaben-Aufladungen über die Webseite von Lebara unter www.lebara.de oder www.lebara.com/de erfolgt die Zahlungsabwicklung über Zahlungsdiensteanbieter (gegenwärtig z.B. PayPal sowie die Fa. Adyen B.V.). Sofern Sie zur Bezahlung Ihr PayPal-Konto verwenden, erfolgt die Zahlung auf das PayPal-Konto von Lebara in Großbritannien.

 

e) Vertriebspartner

 

Die Vertriebspartner von Lebara in Deutschland haben Zugriff auf Ihre Bestandsdaten und die von Ihnen getätigten Gesprächsumsätze, um Fragen von Ihnen zu beantworten und Ihnen Tarifoptimierungen sowie bedarfsgerechte Produkte und Dienste von Lebara zu empfehlen.

 

f) Anbieter von Telekommunikationsdiensten und Mehrwertdiensten

 

Wir übermitteln Ihre Bestandsdaten und Verkehrsdaten an andere Anbieter von Telekommunikationsdiensten und von Mehrwertdiensten (auch wenn sie außerhalb der Europäischen Union ansässig sind) wie beispielsweise fremde Netzbetreiber, die Sie z.B. beim Roaming oder bei Gesprächen mit einem Teilnehmer im Ausland in Anspruch nehmen,  soweit dies zur Erbringung von Telekommunikationsdiensten oder von Mehrwertdiensten, für die Entgeltabrechnung oder zur Missbrauchsbekämpfung erforderlich ist.

 

g) Angerufene Teilnehmer

 

Soweit zulässig und technisch möglich, werden wir Ihre Rufnummer dem angerufenen Teilnehmer anzeigen. Sie können verlangen, dass die Identifizierung Ihres Mobilfunkanschlusses zur Inanspruchnahme und Abrechnung einer neben der Verbindung erbrachten Leistung unentgeltlich netzseitig gesperrt wird.

 

h)  Bundesnetzagentur sowie Sicherheits-, Strafverfolgungs- und Verfassungsschutzbehörden

 

Sowohl die Bundesnetzagentur als auch Sicherheits-, Strafverfolgungs- und Verfassungsschutzbehörden haben nach §§ 112 und 113 Telekommunikationsgesetz Zugriff auf Ihre Kundendaten und Daten Ihres Identitätsdokuments, die wir gemäß § 111 Telekommunikationsgesetz erhoben und gespeichert haben, bzw. sind wir verpflichtet, diesen Behörden diese Daten zu übermitteln.

 

i)   Hosting der Webseiten lebara-aktion.de und lebara-prepaid.de

 

Unsere Webseite lebara-aktion.de wird von folgendem Unternehmen als unser Auftragsverarbeiter gehostet und ihm werden hierzu Ihre personenbezogenen Daten weitergeleitet: digitaleheimat GmbH, Uhlandstraße 137, 10717 Berlin

 

j)   Übermittlung an ein Drittland

 

Eine über die in Ziffer 3 beschriebene hinausgehende Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an ein Drittland oder eine internationale Organisation erfolgt nicht.

 

5. Dauer der Speicherung personenbezogener Daten

 

Lebara speichert personenbezogene Daten von Ihnen nur so lange, wie es für die Zwecke, für die sie erhoben oder verarbeitet wurden, notwendig ist, es sei denn, gesetzliche Aufbewahrungsfristen erfordern eine längere Speicherung.

 

Kundendaten werden mit Ablauf des auf die Beendigung des Vertragsverhältnisses folgenden Kalenderjahres gelöscht, es sei denn, aufgrund einer drohenden oder anhängigen Rechtsstreitigkeit ist eine längere Speicherung erforderlich.

 

Die Kopie Ihres Identitätsdokuments, die im Rahmen des Videoidentifizierungsverfahren an Lebara übermittelt wird, wird unverzüglich nach Feststellung der für den Vertragsabschluss erforderlichen Angaben vernichtet.

 

 

 

6. Ihre Rechte als betroffene Person

 

Ihnen stehen die folgenden Rechte zu:

 

-        Recht auf Auskunft über die betreffenden personenbezogenen Daten (Art. 15 DS-GVO)

-        Recht auf Berichtigung (Art. 16 DS-GVO)

-        Recht auf Löschung (Art. 17 DS-GVO)

-        Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO)

-        Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung, falls die Datenverarbeitung aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Buchstabe e oder Buchstabe f DS-GVO erfolgt (Art. 21 DS-GVO); siehe hierzu auch der am Ende stehenden Hinweis auf das Widerspruchsrecht nach Art. 21 DS-GVO

-        Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO)

-        Recht, eine erteilt Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird, wenn die Datenverarbeitung auf einer Einwilligung nach Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe a oder Artikel 9 Abs. 2 Buchstabe a DS-GVO beruht

-        Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde (Art. 77 DS-GVO)

 

7. Ihre Verpflichtung Person zur Bereitstellung personenbezogener Daten und mögliche Folgen der Nichtbereitstellung

 

Sie sind verpflichtet, uns personenbezogene Daten - insbesondere die in § 111 Telekommunikationsgesetz aufgeführten Kundendaten und Angaben zum Identitätsdokument sowie eine Kopie Ihres Identitätsdokuments - bereitzustellen, wenn Sie mit uns einen Vertrag über die Erbringung von Telekommunikationsdiensten abschließen möchte. Im Falle einer Nichtbereitstellung kann der Vertrag mit Ihnen nicht geschlossen werden. Zudem ist die Bereitstellung personenbezogener Daten zur Nutzung der Webseite erforderlich. Im Falle einer Nichtbereitstellung können die Webseiten nicht oder nur mit eingeschränktem Funktionsumfang genutzt werden.

 

8. Keine automatisierte Entscheidungsfindung / kein Profiling

 

Wir nehmen keine automatisierte Entscheidungsfindung und kein Profiling vor.

 

9. Änderung dieser Datenschutzerklärung

 

Von Fall zu Fall ist es erforderlich, den Inhalt der vorliegenden Datenschutzerklärung anzupassen und zu ändern. Lebara behält sich daher eine Änderung dieser Datenschutzerklärung vor und wird die geänderte Datenschutzerklärung auf der Webseite bereitstellen und die betroffenen Personen über die geänderte Datenschutzerklärung vorab informieren, wenn Lebara beabsichtigt, die personenbezogenen Daten für einen anderen Zweck weiterzuverarbeiten.

 

  

 

 

Hinweis auf das Widerspruchsrecht nach Art. 21 DS-GVO

 

1. Widerspruchsrecht aufgrund der besonderen Situation

 

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Buchstaben e (öffentliche Sicherheit) oder f (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Lebara verarbeitet die personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, Lebara kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

 

2. Widerspruchsrecht bei Direktwerbung

 

Falls wir personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden die personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.

 

3. Ausübung des Widerspruchsrechts

 

Das Widerspruchsrecht kann formlos ausgeübt werden, etwa per Post an Lebara Ltd., c/o Lebara Germany Ltd., Zollhof 17, 40221 Düsseldorf oder per E-Mail an [email protected]

 

 

Stand: 15.05.2018